82 x 4000

 

 

 

Die Viertausender der Alpen

 

 

 

 

 

Sie gelten als Königsklasse in den Alpen:

 

Die hohen Berge ab 4000 Meter Höhe. Einmal im Leben auf einem Viertausender zu stehen ist der Wunsch vieler Alpinisten. Majestätische Felsgiganten und eindrucksvollen Eisriesen locken Bergsteiger aus aller Welt in die wilden Alpen. Und Auswahl gibt es genug, denn 82 Gipfel ab 4000 Meter gibt es offiziell im Alpenraum.

 

Einige dieser gewaltigen Gipfel sind nur in aufwendigen Überschreitungen zu erreichen, freistehende Einzelberge verlangen oft stundenlange Zustiege.

 

Ronny Trautmann hat alle 82 Viertausender der Alpen bestiegen und stellt diese Gipfel in seinem Vortrag vor. Übernachtet wird in hochalpin gelegenen Berghütten und Biwakschachteln, bevor es durch Schnee, Fels und Eis aufwärts Richtung Gipfel geht. Der leidenschaftliche Bergsteiger berichtet von Erfolg und Misserfolg, den Gefahren im Hochgebirge aber auch vom Gipfelglück ganz oben zu stehen.